Sing mit - bei uns zählt jede Stimme

NÄCHSTE PROBE

Montag, 29. Juli

19:00 Uhr MGV

20:00 Uhr Gemischter Chor

VORSCHAU

Offenes Singen 2019

am 01.September ab 11:00 Uhr

NEU: erstmals im Freibad Oberbieber

Sing mit - bei uns zählt jede Stimme!

 

Der Gesangverein hat derzeit ca. 60 aktive Sänger und Sängerinnen und besteht aus dem Männergesangverein und dem Gemischten Chor.

Die Musikalische Leitung hat Dekanatskantor Peter Uhl aus Waldbreitbach.

Wir proben montagabends um 19:00 Uhr MGV und Sonderproben (im 14-tägigen Wechsel) und ab 20:00 Uhr mit dem Gemischten Chor (wöchentlich) im Evangelischen Gemeindehaus in Oberbieber.

Vom Teenager bis Ü-80 sind alle Altersklassen vertreten.

Unser Repertoire ist -wie der Chor- sehr gemischt.

Flott-aktuell-traditionell! 

 

Wir freuen uns immer über Zuwachs, also sing mit!

 

 

 

35. Offenes Singen 2019

 

Das traditionelle Offene Singen findet in diesem Jahr erstmals im Freibad Oberbieber statt. Diese außergwöhnliche "Location" bietet eine ganz neue Kulisse, auf die wir uns sehr freuen.

 

Genauso freuen wir uns über die Zusagen zahlreicher Chöre aus der Umgebung und werden diese auch in Kürze hier auflisten. 

 

...

 

 

Für das leibliche Wohl ist rundum gesorgt.

Bringt also Hunger und Durst mit!

 

Das Offene Singen beginnt um 11:00 Uhr.

 

 

Open Air - Open End - Eintritt frei!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: HVO

Familienwandertag 2019

Einmal im Jahr begeben sich die Mitglieder des Gesangvereins Oberbieber beim Familien-Wandertag auf Wanderschaft in ihre nähere Heimat. Und da bietet die Landschaft um Oberbieber hinreichend Gelegenheit, sich an ihr zu erfreuen. Unter der Führung des früheren Vorsitzenden Werner Zorn zog man mit Kind, Kegel und Hunden durch die Oberbieberer Wälder, um anschließend in der Eintracht-Hütte am Schwanenteich in gemütlicher Runde den Tag ausklingen und in herrlicher Umgebung die Seele baumeln zu lassen.

 

Ostersingen 2019

 

Bei strahlendem Sonnenschein folgte der Männerchor des Gesangvereins Oberbieber am Ostersonntag der Jahrzehnte langen Tradition, vom Wingertsberg aus ins Dorf hinunter die Bürger mit Gesang zu wecken.